Rechnungsprogramme im Test

Rechnungssoftware und noch viel mehr

Mai 16, 2013
von admin
Kommentare deaktiviert für 7 Online Rechnungsprogramme für kleine Unternehmen

7 Online Rechnungsprogramme für kleine Unternehmen

Obwohl ich selbst normale – also Offline – Rechnungprogramme bevorzuge, wie beispielsweise das bereits vorgestellte diabolo Handwerkerprogramm, stelle ich Ihnen hier ein paar Online Rechnungsprogramme vor. Online Rechnungsprogramme haben eine ganze Menge Vorteile. Man benötigt keinerlei eigene Software, muss nichts installieren, muss nichts konfigurieren. Man braucht sich nicht nach Software speziell für Mac oder Windows erkundigen. Man braucht keine Datensicherung zu machen, falls der eigene Rechner kaputt geht. Dem gegenüber stehen die Sicherheit der online gespeicherten Rechnungsdaten oder die Frage, was passiert, wenn der Server des Online Rechnungsprogrammes ausfällt.

Im Folgenden stelle ich Ihnen die fünf Online Rechnungsprogramme Easybill,1&1 Rechnung und Angebot , Billapp, FastBill, MOSER easy und e-conomic vor. Ob das richtige Rechnungsprogramm für Sie dabei ist, können Sie ganz einfach selbst herausfinden, indem Sie testen. Kostenlose Testzugriffe bieten alle diese Anbieter.


 

FastBill:

FastBill Online Rechnungsprogramm für das Schreiben von Rechnungen und Anlegen einer Kundendatenbank. Sie können jeden Kundendatensatz mit zusätzlichen Notizen versehen, um sich dauerhaft Informationen zu erhalten. Es kann einen Monat lang mit vollem Funktionsumfang kostenlos getestet werden. Anbieterseite

 

1&1 Rechnung und Angebot

Rechnungsprogramm, Angebotssoftware oder Buchhaltung für Freiberufler und Selbständige. 1&1 bietet mit seiner neuen Online-Rechnungssoftware eine kompetente Lösung für kleine Unternehmen. Kundenakte, Angebotserstellung, Rechnungserstellung und Mahnwesen sind schnell und komfortabel zu handhaben. Das Paket kann 30 Tage kostenfrei getestet werden und kostet ab 4,99 Euro monatlich.
Anbieterseite


 

MOSER easy:

Online Rechnungssoftware für Kleinunternehmer, Freiberufler und Selbständige. Rechnungen schreiben und verwalten, Kunden managen und Angebote erstellen, alle Verwaltungsarbeiten im Büro aus einer Software. Besonders interessant: Es stehen sechs Sprachen zur Verfügung, so dass die Bedienung des Online Rechnungsprogrammes auch in, Englisch, Polnisch, Rumänisch, Türkisch und Niederländisch spielend einfach möglich wird. Je nach gewünschter Laufzeit ab 19 Euro im Monat verfügbar. Anbieterseite

 

Easybill:

Ein Onlinetool zum Rechnungen erstellen, inklusive Rabatt, Skonto, Fälligkeit. Kunden anlegen und verwalten kann man auch. Zudem gibt es einen automatischen Import und Export für Amazon und Ebay. Die Software eignet sich also sehr gut für kleine Unternehmen, die dort aktiv sind. Die Bezahlversion des Rechnungsprogrammes kostet ab 9 Euro im Monat. Anbieterseite

 

Billapp:

Rechnungsprogramm für Smartphones, Tablet PCs und den normalen Desktop Rechner. Speicherung online in der Cloud.Anbieterseite

 

Zervant:

Online Rechnungsprogramm mit umfangreichen Funktionen, und das KOSTENLOS. Buchhaltung, Fakturierung, Zeiterfassung und Rechnungssoftware. Rechnungserstellung, Angebotserstellung, individueller Rechnungsversand und mehr. Das Rechnungsprogramm von Zervant war mal kostenpflichtig, inzwischen kann es dauerhaft kostenlos genutzt werden. Ohne Einschränkung. Anbieterseite

 

e-conomic:

Online Buchhaltungssoftware, die sich mit einem Gratis Zugang speziell auch an Steuerberater und Buchhaltungsbüros wendet. Export und Import von Buchhaltungsdaten mit Anbindung an DATEV, Rechnungen erstellen und verwalten online. Anbieterseite

 

Die Liste ist auf keinen Fall abschließend. Es warten unzählige weitere, sehr gute Online Rechnungsprogramme in den Weiten des Internets. Welche Software für Sie am besten geeignet ist, müssen Sie letztlich selbst entscheiden. Viele gute Testangebote machen Ihnen dies aber nicht schwer.

 

Da die meisten Anbieter von Online Rechnungsprogrammen kostenlos Testzugänge anbieten, lohnt sich der Blick auf das eine oder andere Programm. Kostenlose Zugänge sind meist zeitlich begrenzt, oder aber unbegrenzt, jedoch mit eingeschränkter Funktionalität. Um sich einen Überblick über die Rechnungssoftware zu verschaffen, reicht dies aber zumeist aus.

Informieren Sie sich am besten auch direkt beim Anbieter hinsichtlich der Sicherheitsmaßnahmen, die das Rechnungsprogramm nutzt! So gehen Sie sicher, dass Ihre Daten nicht durch Unberechtigte eingesehen werden können.

Tipp: Viele kostenlose Rechnungsprogramme und Demoversionen finden Sie hier in der Rechnungsprogramm-Übersicht.

6.82 avg. rating (84% score) - 33 votes

Oktober 26, 2017
von admin
Kommentare deaktiviert für ALWIN Rechnungsprogramm und Warenwirtschaft

ALWIN Rechnungsprogramm und Warenwirtschaft

Die Rechnungssoftware ALWIN von Balticsoft bietet für alle kleinen und mittleren Unternehmen genau das Richtige. Das Rechnungsprogramm ist komplett kostenlos, man kann es einfach downloaden und dauerhaft im Betrieb nutzen. Wächst das Unternehmen, oder steigen die Anforderungen, so stehen mit ALWIN Pro und ALWIN Pro Cloud hochwertige Upgradepakete zu recht günstigen Preisen zur Verfügung. Nachfolgend gibt es mehr Details zu ALWIN. Weiterlesen →

7.00 avg. rating (82% score) - 1 vote

September 4, 2017
von admin
Kommentare deaktiviert für Rechnungsprogramm BillingEngine

Rechnungsprogramm BillingEngine

BillingEngine ist sehr einfach zu bedienendes Rechnungsprogramm, das sich speziell an Freiberufler und Selbständige wendet, die keine umfangreichen Funktionen benötigen. Die Software unterstützt das Rechnungen schreiben und verschicken und das Zahlungseingänge verbuchen. Nicht mehr und nicht weniger. Genau richtig also, wenn man schnell und sehr einfach abrechnen möchte.

Rechnungen lassen sich mit BillingEngine mit wenigen Klicks aufstellen. Durch clevere Voreinstellungen lässt sich der Aufwand weiter minimieren. So spart man Zeit. Der Versand erfolgt mit einem Klick. Besonders gut durchdacht: Lädt der Rechnungsempfänger das Dokument herunter, so erhält man bei BillingEngine eine automatische Benachrichtigung. Weiterlesen →

7.50 avg. rating (90% score) - 4 votes

August 7, 2017
von admin
Kommentare deaktiviert für 1&1 Buchhaltung und Rechnungsprogramm

1&1 Buchhaltung und Rechnungsprogramm

Der Hosting-Anbieter 1&1 bietet seit einiger Zeit eine eigene Rechnungssoftware, die sich speziell an kleine Unternehmen und Freiberufler wendet. Die Software eignet sich speziell zum Rechnungen schreiben und Angebote erstellen. Je nach gewähltem Paket kann sie aber noch deutlich mehr leisten.

1&1 Online Rechnungsprogramm: Die Pakete

Das Rechnungsprogramm von 1&1 nutzt – wie eigentlich alle anderen Online-Rechnungsprogramme – ein monatliches Zahlungsmodell. Es stehen drei Pakete zur Verfügung, die im Vergleich preislich recht gut dastehen und die – je nach eigenen Anforderungen – sehr umfassende Funktionen beinhalten.

Nachfolgend werden die verfügbaren Varianten kurz vorgestellt. Das jeweils größere Paket beinhaltet automatisch die Funktionen der jeweils kleineren Versionen. Weiterlesen →

7.20 avg. rating (87% score) - 5 votes

November 19, 2015
von admin
Kommentare deaktiviert für Testbericht: Das Online-Rechnungsprogramm FastBill

Testbericht: Das Online-Rechnungsprogramm FastBill

Wir haben uns FastBill für Sie im Detail angeschaut und können Ihnen folgenden Test des Rechnungsprogramms zur Verfügung stellen:

 

FastBill ist ein Online-Rechnungsprogramm speziell für kleine Unternehmen und Selbständige. Alle regelmäßig anfallenden Aufgaben wie Rechnungen und Angebote erstellen, Lieferscheine und Auftragsbestätigungen, Kundenverwaltung und Buchhaltung lassen sich hier einfach bedienbar erledigen.

 

Drei unterschiedliche Versionen stehen bei FastBill zur Auswahl: Complete, Plus und Plus 10. Die Preise belaufen sich entsprechend auf 5 – 49 Euro pro Monat. Im Jahresabo gibt es nochmals einen Rabatt. FastBill kann zunächst für 30 Tage kostenlos in vollem Umfang getestet werden. Anschließend kann man sich bei Bedarf für eine kostenpflichtige Version entscheiden. Wer seinen Account nicht verlängern möchte, kann das Programm mit bis zu 3 Rechnungen pro Monat kostenlos weiter nutzen.

Anmeldung und Bedienbarkeit von FastBill:

Nach der Anmeldung mit Namen und E-Mail-Adresse und anschließender Bestätigung kann es auch schon losgehen.

 

Das Dashboard ist übersichtlich gestaltet und bietet zunächst einen guten Überblick, z.B. über die aktuellen Ausgangsrechnungen, die neuesten Dokumente oder die zuletzt bearbeiteten Kunden. Auch die Funktionen „Angebot erstellen“, „Rechnung erstellen“ und „Ausgabe erfassen“ können mit einem Klick aufgerufen werden. Zusätzlich gibt es im Dashboard auch gleich die Funktion „Dokumenten Upload“, um entsprechende Dokumente (z.B. vorige Rechnungen oder Eingangsbelege) im System zu hinterlegen.

Funktionsumfang und Bedienerfreundlichkeit:

Wir haben den Funktionsumfang und die Bedienbarkeit anhand des Erstellens einer Rechnung getestet. Zunächst werden im Bereich „Kunden“ die entsprechenden Kundendaten hinterlegt.

 

Für jeden Kunden kann dann die gewünschte Zahlungsart (z.B. Überweisung, Lastschrift) und ein individuelles Zahlungsziel angelegt werden. Auch interne Notizen zum jeweiligen Kunden lassen sich erfassen.

 

Im Bereich „Einstellungen“ können dann vorab alle Stammdaten und die Grundeinstellungen (z.B. Währung, Sprache, Datumsformat, Standard-Zahlungsziel und die Nummernkreise) definiert werden.

 

In der Rechnungsmaske ist der Einleitungstext für die Rechnung frei wählbar.
Alle Leistungen und Produkte können vorab angelegt werden, welche dann über die Suchen-Funktion in der Rechnungsmaske direkt aufgerufen werden können. Das erspart die Schreibarbeit bei jeder Rechnung. Anschließend kann die fertig gestellte Rechnung in der Vorschau-Funktion nochmals begutachtet und überprüft und auf Wunsch dann per E-Mail oder Post direkt verschickt werden.

 

Entsprechende Text-Vorlagen für Mahnungen sind ebenfalls vorhanden. Es kann ein Fast-Bill Standardtext verwendet werden, oder man kann eigene individuelle Texte hinterlegen.

Nützliche Features:

Eine äußerst nützliche Funktion ist die „Zeiterfassung“. Hier können Arbeitszeiten in den jeweiligen Projekten/Kunden direkt im System erfasst werden. Das ist für Arbeitszeiterfassungen im Dienstleistungsbereich, wenn nach Zeit abgerechnet wird, sehr praktisch. Zur Auswahl steht hier z.B. eine Stoppuhr, die bei Bedarf aktiviert und am Ende der Arbeitszeit wieder gestoppt werden kann, oder die Arbeitszeit kann manuell hinterlegt werden. So kann dann anschließend bei der Rechnungsstellung die Zeit in der Abrechnung direkt übernommen werden.

Funktionsumfang der einzelnen Tarife von FastBill:

FastBill bietet folgende 3 Preismodelle mit entsprechendem Funktionsumfang an:

Complete – 5,00 Euro/Monat

  • Unbegrenzt Rechnungen
  • Unbegrenzt Belege
  • Finanzverwaltung
  • 1 Benutzer
  • 2 GB Speicher

Plus – 19,00 Euro/Monat

  • Unbegrenzt Rechnungen
  • Unbegrenzt Belege
  • Finanzverwaltung
  • 3 Benutzer
  • 5 GB Speicher
  • E-Mail Inbox
  • PayPal Integration
  • Monatsreport
  • Nachrichten schicken
  • Eigenes Branding

Plus 10 – 49,00 Euro/Monat

  • Unbegrenzt Rechnungen
  • Unbegrenzt Belege
  • Finanzverwaltung
  • 10 Benutzer
  • 20 GB Speicher
  • E-Mail Inbox
  • PayPal Integration
  • Monatsreport
  • Nachrichten schicken
  • Eigenes Branding
  • Priorisierter Support

Fazit zum Rechnungsprogramm FastBill:

Das Online-Rechnungsprogramm von FastBill ist übersichtlich gestaltet und einfach zu bedienen. Alle erstellten Dokumente werden automatisch in den bereits dafür angelegten Ordnern erfasst oder es können eigene neue Ordner angelegt werden. So hat man stets einen guten Überblick über alle erstellten Dokumente. Auch eine mobile Nutzung des Programms ist möglich (Android und iOS). Mit der entsprechenden App können Eingangsbelege direkt gescannt und hinterlegt werden. Am Jahresende kann dann komfortabel eine einfache Einnahmen-Überschuss-Rechnung erstellt werden.

 

Sicherlich ist FastBill in der Plus 10-Version im Vergleich zu Mitbewerbern mit 49 Euro/Monat nicht ganz günstig. Dafür bietet das Rechnungsprogramm aber viele nützliche Features und eine komfortable Bedienbarkeit.

 

Testen Sie FastBill und bilden Sie sich eine eigene Meinung

FastBill kann 30 Tage lang kostenlos getestet werden. Zur Anbieterseite von FastBill.

Wie zufrieden sind Sie mit dem Rechnungsprogramm FastBill?

Tipp: Schreiben Sie uns! Wie zufrieden sind Sie mit dem Rechnungsprogramm FastBill?

7.00 avg. rating (87% score) - 22 votes

Oktober 26, 2015
von admin
Kommentare deaktiviert für Testbericht: Das Online-Rechnungsprogramm Sevdesk

Testbericht: Das Online-Rechnungsprogramm Sevdesk

Das Rechnungsprogramm Sevdesk ist eine Büro-Cloudsoftware, die rein online-basiert und ohne umständliche Installation auf fast jedem Endgerät verfügbar ist. Sie läuft sowohl auf dem PC, als auch auf Smartphones (Android und iOS (iPhone). Alle Daten werden täglich durch ein Backup gesichert und auf einem örtlich getrennten Server abgelegt, so bleiben bei möglichem Datenverlust alle Daten gespeichert und können bei Bedarf jeweils vom Vortag wieder eingespielt werden.

 

Laut Anbieter ist Sevdesk die optimale Online-Rechnungssoftware für Kleinunternehmer und kleine Unternehmen. Alle regelmäßig anfallenden Aufgaben wie Faktura, Angebote, Mahnungen oder Buchhaltung lassen sich mit Sevdesk schnell, effizient und sehr einfach bedienbar erledigen.

 

Es werden 4 verschiedene Versionen angeboten: Kostenlos, Standard, Standard XL und Professional. Die Preise liegen zwischen 8,90 – 28,90 Euro im Monat. Beim Jahrestarif lassen sich 15% sparen. Sevdesk kann jederzeit ohne Kündigungsfrist gekündigt werden. Das junge Team verspricht kostenlosen Support per E-Mail oder Telefon (sogar am Wochenende) und steht rund um die Uhr zur Verfügung. Im Hilfe-Center gibt es außerdem einen FAQ-Bereich, ein umfassendes Online-Handbuch sowie diverse Youtube-Videos zum Anschauen bei Fragen und Problemen. Das Programm kann in vollem Umfang 14 Tage kostenlos getestet werden. Nach Ablauf der Testphase wird automatisch in den kostenlosen Tarif umgestellt.

Funktionsumfang der einzelnen Tarife von Sevdesk:

Funktionsumfang im kostenlosen Tarif:

  • Rechnungen und Angebote schreiben
  • Kundenverwaltung

Im Standard Tarif:

  • Alle Funktionen aus dem kostenlosen Tarif
  • Wiederkehrende Rechnungen
  • Lieferscheine und Mahnungen
  • EÜR & Umsatzsteuerauswertung
  • Datev-Export
  • Beschränkt auf 2 Benutzer

Im Standard XL Tarif:

  • Alle Funktonen von Standard
  • Lagerverwaltung
  • Umsatzsteuervoranmeldung
  • Beschränkt auf 4 Benutzer

Im Professional Tarif:

  • Alle Funktionen von Standard XL
  • Unterstützung der Datenmigration
  • Individuelle Datenauswertung
  • API-Schnittstelle
  • 8 Benutzer inklusive

Anmeldung und Bedienung von Sevdesk:

Gleich nach der Anmeldung mit E-Mail Adresse (keine Bestätigung nötig) kann es auch schon losgehen, und man landet sofort in der Übersicht auf dem sogenannten Dashboard. Eine nette Begrüßung in Form eines Pop-ups nennt den Namen meines persönlichen Ansprechpartners und eine 30-minütige Präsentation vom Sevdesk Rechnungsprogramm bekomme ich ebenfalls angeboten.

Die Benutzeroberfläche des Rechnungsprogramms:

Das Programm kommt sehr übersichtlich und deutlich reduziert daher. Im Dashboard sind alle Funktionsbereiche gut überschaubar angelegt. Sevdesk liefert in der Vollversion folgenden Funktionsumfang:

  • Dashboard
  • Kontakte
  • Aufträge
  • Rechnungen
  • Ausgaben
  • Zahlungen
  • Dokumente
  • Aufgaben
  • Inventar
  • Auswertung

Funktionsumfang und Bedienerfreundlichkeit:

Zum Test haben wir den Funktionsumfang und die Bedienbarkeit anhand des Erstellens einer neuen Rechnung getestet. Rechnungsnummern lassen sich selbst definieren und auch eigene Nummernkreise können bei Bedarf angelegt werden. Rechnungs-und Lieferdatum werden automatisch immer mit dem heutigen Tag festgelegt, können aber bei Bedarf geändert werden. Sowohl ein Kopf-Text als auch ein Fuß-Text kann schnell individuell eingegeben oder per Vorlage ausgewählt werden. Alle Artikel und Positionen können schnell und einfach hinzugefügt oder aus einer selbst vorab angelegten Liste ausgewählt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, wiederkehrende Rechnungen anzulegen.

 

Ist die Rechnung fertig erstellt, gibt es einen Vorschau-Bereich über den die Rechnung dann auch gleich wahlweise per E-Mail oder Post an den Empfänger verschickt werden kann. Eine zentrale Übersicht liefert zu allen Rechnungen, Mahnungen oder Angeboten einen guten Überblick. Ist ein Angebot erstellt, kann es später gleich in eine Auftragsbestätigung oder Rechnung umgewandelt werden.

Nützliche Features:

Auch die Buchhaltung lässt sich mit Sevdesk erledigen. Alle Ausgangsrechnungen werden sowieso automatisch gleich verbucht, alle Ausgabenbelege und Eingangsrechnungen können direkt in das Programm hochgeladen werden. Durch die DATEV-Schnittstelle können die Daten dann bei Bedarf an den Steuerberater übertragen werden. Sehr nützlich ist natürlich auch die App für Smartphones, die dann jederzeit, auch von unterwegs den Zugriff auf alle Daten ermöglicht. So hat man sein Büro einfach immer dabei.

Fazit:

Das Online-Rechnungsprogramm von Sevdesk ist sehr einfach, intuitiv und komfortabel zu bedienen. Auch Neulinge auf diesem Gebiet sollten sich hier schnell zurechtfinden. Die offenbar bewusst sehr einfach und übersichtlich gestaltete Oberfläche und deren Funktionen machen alle Vorgänge schnell durchführbar. Die einfache Bedienbarkeit, die reduzierte Gestaltung und das attraktive Preis-Leistungsverhältnis sprechen aber auf jeden Fall für dieses Programm.

Das Rechnungsprogramm Sevdesk im Vergleich mit vielen weiteren Rechnungsprogrammen gibt es hier.

6.40 avg. rating (79% score) - 25 votes