Rechnungsprogramme im Test

Rechnungssoftware und noch viel mehr

7 Online Rechnungsprogramme für kleine Unternehmen

Obwohl ich selbst normale – also Offline – Rechnungprogramme bevorzuge, wie beispielsweise das bereits vorgestellte diabolo Handwerkerprogramm, stelle ich Ihnen hier ein paar Online Rechnungsprogramme vor. Online Rechnungsprogramme haben eine ganze Menge Vorteile. Man benötigt keinerlei eigene Software, muss nichts installieren, muss nichts konfigurieren. Man braucht sich nicht nach Software speziell für Mac oder Windows erkundigen. Man braucht keine Datensicherung zu machen, falls der eigene Rechner kaputt geht. Dem gegenüber stehen die Sicherheit der online gespeicherten Rechnungsdaten oder die Frage, was passiert, wenn der Server des Online Rechnungsprogrammes ausfällt.

Im Folgenden stelle ich Ihnen die fünf Online Rechnungsprogramme Easybill,1&1 Rechnung und Angebot , Billapp, FastBill, MOSER easy und e-conomic vor. Ob das richtige Rechnungsprogramm für Sie dabei ist, können Sie ganz einfach selbst herausfinden, indem Sie testen. Kostenlose Testzugriffe bieten alle diese Anbieter.


 

FastBill:

FastBill Online Rechnungsprogramm für das Schreiben von Rechnungen und Anlegen einer Kundendatenbank. Sie können jeden Kundendatensatz mit zusätzlichen Notizen versehen, um sich dauerhaft Informationen zu erhalten. Es kann einen Monat lang mit vollem Funktionsumfang kostenlos getestet werden. Anbieterseite

 

1&1 Rechnung und Angebot

Rechnungsprogramm, Angebotssoftware oder Buchhaltung für Freiberufler und Selbständige. 1&1 bietet mit seiner neuen Online-Rechnungssoftware eine kompetente Lösung für kleine Unternehmen. Kundenakte, Angebotserstellung, Rechnungserstellung und Mahnwesen sind schnell und komfortabel zu handhaben. Das Paket kann 30 Tage kostenfrei getestet werden und kostet ab 4,99 Euro monatlich.
Anbieterseite


 

MOSER easy:

Online Rechnungssoftware für Kleinunternehmer, Freiberufler und Selbständige. Rechnungen schreiben und verwalten, Kunden managen und Angebote erstellen, alle Verwaltungsarbeiten im Büro aus einer Software. Besonders interessant: Es stehen sechs Sprachen zur Verfügung, so dass die Bedienung des Online Rechnungsprogrammes auch in, Englisch, Polnisch, Rumänisch, Türkisch und Niederländisch spielend einfach möglich wird. Je nach gewünschter Laufzeit ab 19 Euro im Monat verfügbar. Anbieterseite

 

Easybill:

Ein Onlinetool zum Rechnungen erstellen, inklusive Rabatt, Skonto, Fälligkeit. Kunden anlegen und verwalten kann man auch. Zudem gibt es einen automatischen Import und Export für Amazon und Ebay. Die Software eignet sich also sehr gut für kleine Unternehmen, die dort aktiv sind. Die Bezahlversion des Rechnungsprogrammes kostet ab 9 Euro im Monat. Anbieterseite

 

Billapp:

Rechnungsprogramm für Smartphones, Tablet PCs und den normalen Desktop Rechner. Speicherung online in der Cloud.Anbieterseite

 

Zervant:

Online Rechnungsprogramm mit umfangreichen Funktionen zu einem günstigen Preis. Buchhaltung, Fakturierung, Zeiterfassung und Rechnungssoftware. Rechnungserstellung, Angebotserstellung, individueller Rechnungsversand und mehr. Ab 7 Euro im Monat. Kostenlos testen für 30 Tage. Anbieterseite

 

e-conomic:

Online Buchhaltungssoftware, die sich mit einem Gratis Zugang speziell auch an Steuerberater und Buchhaltungsbüros wendet. Export und Import von Buchhaltungsdaten mit Anbindung an DATEV, Rechnungen erstellen und verwalten online. Anbieterseite

 

Die Liste ist auf keinen Fall abschließend. Es warten unzählige weitere, sehr gute Online Rechnungsprogramme in den Weiten des Internets. Welche Software für Sie am besten geeignet ist, müssen Sie letztlich selbst entscheiden. Viele gute Testangebote machen Ihnen dies aber nicht schwer.

 

Da die meisten Anbieter von Online Rechnungsprogrammen kostenlos Testzugänge anbieten, lohnt sich der Blick auf das eine oder andere Programm. Kostenlose Zugänge sind meist zeitlich begrenzt, oder aber unbegrenzt, jedoch mit eingeschränkter Funktionalität. Um sich einen Überblick über die Rechnungssoftware zu verschaffen, reicht dies aber zumeist aus.

Informieren Sie sich am besten auch direkt beim Anbieter hinsichtlich der Sicherheitsmaßnahmen, die das Rechnungsprogramm nutzt! So gehen Sie sicher, dass Ihre Daten nicht durch Unberechtigte eingesehen werden können.

Tipp: Viele kostenlose Rechnungsprogramme und Demoversionen finden Sie hier in der Rechnungsprogramm-Übersicht.

6.82 avg. rating (84% score) - 33 votes

Kommentare sind geschlossen.