Rechnungsprogramme im Test

Rechnungssoftware und noch viel mehr

Testbericht: Das Online-Rechnungsprogramm FastBill

Wir haben uns FastBill für Sie im Detail angeschaut und können Ihnen folgenden Test des Rechhnungsprogramms zur Verfügung stellen:

 

FastBill ist ein Online-Rechnungsprogramm speziell für kleine Unternehmen und Selbständige. Alle regelmäßig anfallenden Aufgaben wie Rechnungen und Angebote erstellen, Lieferscheine und Auftragsbestätigungen, Kundenverwaltung und Buchhaltung lassen sich hier einfach bedienbar erledigen.

 

Drei unterschiedliche Versionen stehen bei FastBill zur Auswahl: Complete, Plus und Plus 10. Die Preise belaufen sich entsprechend auf 5 – 49 Euro pro Monat. Im Jahresabo gibt es nochmals einen Rabatt. FastBill kann zunächst für 30 Tage kostenlos in vollem Umfang getestet werden. Anschließend kann man sich bei Bedarf für eine kostenpflichtige Version entscheiden. Wer seinen Account nicht verlängern möchte, kann das Programm mit bis zu 3 Rechnungen pro Monat kostenlos weiter nutzen.

Anmeldung und Bedienbarkeit von FastBill:

Nach der Anmeldung mit Namen und E-Mail-Adresse und anschließender Bestätigung kann es auch schon losgehen.

 

Das Dashboard ist übersichtlich gestaltet und bietet zunächst einen guten Überblick, z.B. über die aktuellen Ausgangsrechnungen, die neuesten Dokumente oder die zuletzt bearbeiteten Kunden. Auch die Funktionen „Angebot erstellen“, „Rechnung erstellen“ und „Ausgabe erfassen“ können mit einem Klick aufgerufen werden. Zusätzlich gibt es im Dashboard auch gleich die Funktion „Dokumenten Upload“, um entsprechende Dokumente (z.B. vorige Rechnungen oder Eingangsbelege) im System zu hinterlegen.

Funktionsumfang und Bedienerfreundlichkeit:

Wir haben den Funktionsumfang und die Bedienbarkeit anhand des Erstellens einer Rechnung getestet. Zunächst werden im Bereich „Kunden“ die entsprechenden Kundendaten hinterlegt.

 

Für jeden Kunden kann dann die gewünschte Zahlungsart (z.B. Überweisung, Lastschrift) und ein individuelles Zahlungsziel angelegt werden. Auch interne Notizen zum jeweiligen Kunden lassen sich erfassen.

 

Im Bereich „Einstellungen“ können dann vorab alle Stammdaten und die Grundeinstellungen (z.B. Währung, Sprache, Datumsformat, Standard-Zahlungsziel und die Nummernkreise) definiert werden.

 

In der Rechnungsmaske ist der Einleitungstext für die Rechnung frei wählbar.
Alle Leistungen und Produkte können vorab angelegt werden, welche dann über die Suchen-Funktion in der Rechnungsmaske direkt aufgerufen werden können. Das erspart die Schreibarbeit bei jeder Rechnung. Anschließend kann die fertig gestellte Rechnung in der Vorschau-Funktion nochmals begutachtet und überprüft und auf Wunsch dann per E-Mail oder Post direkt verschickt werden.

 

Entsprechende Text-Vorlagen für Mahnungen sind ebenfalls vorhanden. Es kann ein Fast-Bill Standardtext verwendet werden, oder man kann eigene individuelle Texte hinterlegen.

Nützliche Features:

Eine äußerst nützliche Funktion ist die „Zeiterfassung“. Hier können Arbeitszeiten in den jeweiligen Projekten/Kunden direkt im System erfasst werden. Das ist für Arbeitszeiterfassungen im Dienstleistungsbereich, wenn nach Zeit abgerechnet wird, sehr praktisch. Zur Auswahl steht hier z.B. eine Stoppuhr, die bei Bedarf aktiviert und am Ende der Arbeitszeit wieder gestoppt werden kann, oder die Arbeitszeit kann manuell hinterlegt werden. So kann dann anschließend bei der Rechnungsstellung die Zeit in der Abrechnung direkt übernommen werden.

Funktionsumfang der einzelnen Tarife von FastBill:

FastBill bietet folgende 3 Preismodelle mit entsprechendem Funktionsumfang an:

Complete – 5,00 Euro/Monat

  • Unbegrenzt Rechnungen
  • Unbegrenzt Belege
  • Finanzverwaltung
  • 1 Benutzer
  • 2 GB Speicher

Plus – 19,00 Euro/Monat

  • Unbegrenzt Rechnungen
  • Unbegrenzt Belege
  • Finanzverwaltung
  • 3 Benutzer
  • 5 GB Speicher
  • E-Mail Inbox
  • PayPal Integration
  • Monatsreport
  • Nachrichten schicken
  • Eigenes Branding

Plus 10 – 49,00 Euro/Monat

  • Unbegrenzt Rechnungen
  • Unbegrenzt Belege
  • Finanzverwaltung
  • 10 Benutzer
  • 20 GB Speicher
  • E-Mail Inbox
  • PayPal Integration
  • Monatsreport
  • Nachrichten schicken
  • Eigenes Branding
  • Priorisierter Support

Fazit zum Rechnungsprogramm FastBill:

Das Online-Rechnungsprogramm von FastBill ist übersichtlich gestaltet und einfach zu bedienen. Alle erstellten Dokumente werden automatisch in den bereits dafür angelegten Ordnern erfasst oder es können eigene neue Ordner angelegt werden. So hat man stets einen guten Überblick über alle erstellten Dokumente. Auch eine mobile Nutzung des Programms ist möglich (Android und iOS). Mit der entsprechenden App können Eingangsbelege direkt gescannt und hinterlegt werden. Am Jahresende kann dann komfortabel eine einfache Einnahmen-Überschuss-Rechnung erstellt werden.

 

Sicherlich ist FastBill in der Plus 10-Version im Vergleich zu Mitbewerbern mit 49 Euro/Monat nicht ganz günstig. Dafür bietet das Rechnungsprogramm aber viele nützliche Features und eine komfortable Bedienbarkeit.

 

Testen Sie FastBill und bilden Sie sich eine eigene Meinung

FastBill kann 30 Tage lang kostenlos getestet werden. Zur Anbieterseite von FastBill.

Wie zufrieden sind Sie mit dem Rechnungsprogramm FastBill?

Tipp: Schreiben Sie uns! Wie zufrieden sind Sie mit dem Rechnungsprogramm FastBill?

7.17 avg. rating (88% score) - 18 votes

Kommentare sind geschlossen.